Sekundarschule Looren ZH

Sonnenpower Looren – Energie mit Köpfchen

Mit dem Neubau unseres Schulhauses und der Zustimmung des Stimmvolkes für den Bau einer grossen Photovoltaikanlage, ist für uns der Entschluss gefallen, eine «Klimaschule» zu werden. Wenn die Schweiz mit der Energiewende dem Klimawandel den Kampf ansagen will, müssen wir uns heute um eine nachhaltige Zukunft kümmern. Die Nutzung der Solarenergie senkt den ökologischen Fussabdruck unserer Schule und leistet einen konkreten Beitrag zur Reduktion von fossilen Brennstoffen.

Das abwechslungsreiche Bildungsprogramm von MYBLUEPLANET zu den Themen Mobilität, Ernährung und Ressourcen sensibilisiert unsere Schülerinnen und Schüler langfristig und erreicht damit auch die Entscheidungsträger von morgen. Bis wir uns das Label «Klimaschule» auf die Flagge schreiben dürfen, haben wir noch einen langen Weg vor uns. Wir freuen uns über jede Unterstützung und zählen auch auf Sie!

Pascal Werle, Schulleiter Sekundarschule Looren

Unterstütze die JZZ-Kampagne in Looren mit der Spende von symbolischen Solarzellen!

Unterstütze unser Schulprojekt und investiere in eine symbolische Solarzelle für 40 CHF. Deine Spende kommt unserem Schulprojekt zugute. Du ermöglichst damit die Durchführung der Klima- und Erlebniskampagne für Schüler, die Gründung des Klimarats für Schülerprojekte, sowie die potenzielle Auszeichnung als Klimaschule. Die Produktion von Solarenergie nützt nur etwas, wenn auch die Bereitschaft vorhanden ist, diese zu nutzen. Je mehr Solarenergie nachgefragt wird, desto grösser das Interesse, in diese zukunftsgerichtete, nachhaltige Energiequelle zu investieren.

Wird das virtuelle Solardach zum Spenden nicht angezeigt? Dann klicke hier.

Lokale Stimmen zur Kampagne

«Looren handelt lokal – das hat unsere Unterstützung verdient!»

Corina Gredig / Nationalrätin und ehemalige Schülerin der Looren

«Ein gutes Klima an einer Schule ist wichtig – und wenn die Schule mit ihren Schülern nachhaltig etwas zu einem guten Klima für uns alle beitragen kann, soll dies unterstützt werden. Ich mache es!»

Claudio Zuccolini / Komiker und wohnhaft in Binz

«Jetzt in eine nachhaltige Zukunft investieren, damit mehrere Generationen profitieren.»

Fabienne Wernly / Radiomoderatorin und ehemalige Schülerin der Looren

«Die Sonne liefert Energie – mir us Muur sind debi.»

Roland Humm / Gemeindepräsident Maur

Partner

Unterstütze die JZZ-Kampagne in Looren mit der Spende von symbolischen Solarzellen!

Unterstütze unser Schulprojekt und investiere in eine symbolische Solarzelle. Deine Spende kommt unserem Schulprojekt zugute. Du ermöglichst damit die Durchführung der Klima- und Erlebniskampagne für Schüler, die Gründung des Klimarats für Schülerprojekte, sowie die potenzielle Auszeichnung als Klimaschule. Die Produktion von Solarenergie nützt nur etwas, wenn auch die Bereitschaft vorhanden ist, diese zu nutzen. Je mehr Solarenergie nachgefragt wird, desto grösser das Interesse, in diese zukunftsgerichtete, nachhaltige Energiequelle zu investieren.

Wird das virtuelle Solardach zum Spenden nicht angezeigt? Dann klicke hier.

News aus Looren

Berichterstattung Looren

Gemeinde Maur – Maurmer Post

«Lernen, was nachhaltig ist», 11. September

Zürcher Oberländer

«Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut», 05. September

Bildergalerie Looren

Solaranlage Looren