ClimateActions-Challenge in Looren

Die «ClimateActions»-App ist eines der vielen innovativen Projekte von MYBLUEPLANET. Ziel der App ist es, die Bevölkerung spielerisch für den Klimaschutz zu begeistern, um weniger Energie sowie Ressourcen zu verbrauchen. Neben Alltags-Tipps in den vier Bereichen Ernährung, Konsum, Mobilität und Wohnen können die User bei Challenges teilnehmen und Punkte sammeln. Der Klimarat der Sekundarschule Looren hat nun mithilfe der App kürzlich seine ganze Schule zur «ClimateActions-Challenge» herausgefordert. 

Die Schüler:innen des Klimarats in Looren haben die App «ClimateActions» ausprobiert und waren so begeistert, dass sie eine Challenge für die ganze Schule veranstalteten. In einem kreativen Video erklärten sie die App ihren Mitschüler:innen. Ab dem 17. Januar hiess es dann für alle Schüler:innen während vier Wochen: Punkte sammeln! Der fleissige Einsatz der Klassen zeigt die Schlussrangliste. Die Klasse 1Ab holte sich dabei, knapp vor der Klasse 1Aa, die höchste Punktzahl. Man darf jedoch erfreut festhalten, dass die ganze Schule resp. sämtliche Schüler:innen mit viel Motivation und Einsatz dabei waren und somit viel gutes für Klima und Umwelt geleistet haben. Bravo!

Die Initiator:innen der Aktion sind zufrieden. Sie konnten durch die Challenges ihre Mitschüler:innen in einigen Themen rund ums Klima sensibilisieren. Eine weitere schöne Erkenntnis: Einige merkten, dass sie bereits vieles für die Umwelt tun und wurden somit in ihrem nachhaltigen Handeln bestärkt.

Looren bleibt weiter dran: Die nächste Aktion ist bereits in Planung und heisst «Bike2Looren». Dann heisst es nicht mehr Punkte sondern Kilometer sammeln!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner