Das Team

Angela Serratore
Projektleitung

Zur Person

Nach ihrem Bachelorstudium in International Management an der ZHAW in Winterthur war Angela lange im Bildungswesen für die Konzeption von internationalen Weiterbildungsmodulen tätig. Im Jahr 2015 beschloss sie Afrika und Südostasien zu bereisen. Fern von westlicher Gesellschaft wurde sie direkt mit den Folgen des Klimawandels und der Übernutzung natürlicher Ressourcen konfrontiert. Diese Erfahrungen bestärkten Angela darin, sich mit ihrem wirtschaftlichen Background für die Natur und die Nachhaltigkeit zu engagieren. Sie absolvierte ein landwirtschaftliches Praktikum auf einem Biohof in Seuzach. Vor ihrem Start als Programmleiterin Klimaschule arbeitete sie für eine Schweizer Stiftung für die Umsetzung nachhaltiger Agrarprojekte in der Elfenbeinküste.

Timo Oliveri
Bildungsverantwortlicher

Zur Person

Timo ist SEK II Geographielehrer und leidenschaftlicher Schneesportler. Während seinem Studium arbeitete er als Ausbildungsleiter bei verschiedenen Schneesportschulen im In- und Ausland. Nach dem Studium absolvierte er ein Praktikum beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten und engagierte sich als Menschenrechtsbeobachter in Israel und Palästina.

Da er Weihnachten immer öfters auf grünen Wiesen, anstatt auf verschneiten Pulverhängen verbrachte, entschloss er sich für den Klimaschutz aktiv zu werden und arbeitet seit dem Sommer 2018 als Bildungsverantwortlicher für das Programm Klimaschule von Myblueplanet.

Anna-Maria Leo
Kommunikationsverantwortliche

Zur Person

Nach dem Bachelorstudium in Medien und Kommunikation an der Universität Passau machte Anna ein Volontariat in einer PR-Agentur in Hamburg. In ihrer Freizeit setzte sich Anna schon früh in verschiedensten Verbänden ein und engagierte sich während zahlreicher Auslandsaufenthalten für Kinder und Jugendliche, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit.

Nach einem Praktikum beim WWF Schweiz, einem Master-Studium an der Universität Amsterdam und einer Anstellung im Kommunikations-Team der Gewerkschaft Unia in Basel, ist Anna seit Februar 2019 für die Kommunikation von Klimaschule verantwortlich. Im August 2019 hat sie zusätzlich die Kommunikationsleitung von myblueplanet übernommen.

Dietmar Kohler
Support Bildung

Zur Person

Für Dietmar Kohler stellen die Erneuerbaren Energien seit über zehn Jahren den Roten Faden dar. Nach dem Physikstudium promovierte er über Solarzellen und bildete sich parallel dazu zu Projektmanagement und der Energiewende weiter. Ehrenamtlich setzte er sich für Photovoltaik-Projekte und eine Ökosoziale Marktwirtschaft ein und ist als Mediator tätig. Mit Vorträgen, Workshops und Slams zu Klimawandel und Energiethemen erreicht er ein buntes Publikum. Mit den Erfahrungen aus einem Stadtwerk, einer Energieagentur sowie der Leitung von Technorama-Workshops entwickelt er bei myblueplanet den Bereich Bildung im Programm Klimaschule weiter.

Lara Odermatt
Praktikantin

Thomas Fedrizzi
Projektcoach

Zur Person

Thomas Fedrizzi absolvierte eine Lehre als Tiefbau- und Anlagezeichner, erreichte die Maturität auf dem 2. Bildungsweg KME, um Lehrer zu werden, leistete diverse Tätigkeiten und Auslandeinsätze im Anlagebau und Entwicklungszusammenarbeit; absolvierte ein ETH Studium Kultur- und Umwelttechnik, war Geschäftsführer in einem Solarunternehmen, absolvierte ein Nachdiplomstudium in Corporate Finance; ist Finanzchef in Schweizer KMU. Thomas Fedrizzi ist Initiator und Mitgründer des Projektes JZZ – aus dem das Programm Klimaschule entstanden ist – und arbeitet auf engagierter freiwilliger Basis weiter als Mentor und Coach im Projektteam.