Knusprige Insekten, eine etwas andere Degustation

Mitarbeitende von Swiss Insects besuchten Ende September die 3. Sekundarklasse in Eglisau. In Form einer interaktiven Lektion stellten sie Insekten als Teil des gesamten Ernährungssystems vor.

Nach einem Vortrag über die protein- und vitaminreichen Speiseinsekten kam das Highlight: Die Klasse durfte Grillen, Mehlwürmer und Heuschrecken zu einfachen Rezepten verarbeiten und im Anschluss degustieren. Noch konnte die riesige Opportunität für die Umwelt die Schülerinnen und Schüler geschmacklich nicht ganz überzeugen, bestimmt ist es aber nur die Ungewohntheit Krabbeltiere zu essen.

Ernährungsphysiologisch, was macht die Speiseinsekten denn so wertvoll? Swiss Insects hat die Fakten.