Eine leckere, regionale Überraschung in der 10 Uhr Pause

Acht Schülerinnen und Schüler überraschten am 16. November das ganze Schulhaus mit einem regionalen, saisonalen, Bio-Pausensnack. Dafür haben sie sich am Samstag davor die Kochschürze umgehängt und mit Vollgas drei verschiedene Snacks zubereitet. Ein saftiger Apfel ergänzte das Säckchen. Hier ein Blick hinter die Kulissen:

Wie viel braucht es genau? 2.5kg!!

Meister Andrin Vaterlaus…

… und sein Bruder Gian Vaterlaus

…noch 200 g

Wägen – Rühren – Mischen

Los geht’s!

Was meinst du? Zu flüssig?

Halt mal… Stimmt das für 510 Portionen?

…kommt gut ja!

Streichen – Rollen – Kneten

Akkordarbeit…

Hui, klebt ein bisschen…

Rollen gemäss Vorgabe: 30 x 15 cm

Heiss der Backofen – heiss die Musik

Blech Nr. 16 bald fertig!

Alle Arbeitsplätze sind belegt.

So fein wie möglich.

Und ab in den Ofen!

Letzte Portionen werden gefertigt

Macht echt Spass!

Präzisionsarbeit des Küchenmeisters

Foto? Nur kurz, habe keine Zeit…