Eine Woche Nachhaltigkeit

In der letzten Woche vor den wohlverdienten Weihnachtsferien widmete sich die Schule Uitikon dem Thema Nachhaltigkeit. Ein guter Zeitpunkt, um vor den womöglich eher konsumorientierten Weihnachten nochmals innezuhalten und sich mit der Natur sowie den Ressourcen zu beschäftigen.

Die Schule Uitikon hat Mitte Dezember eine Projektwoche organisiert und dafür verschiedene Expert:innen aus der Branche eingeladen, welche die Themen Abfall, Konsum, Wasser, Energie und Klima in interaktiven Workshops behandelten. An den Nachmittagen konnten sich die Schüler:innen bei verschiedenen «Ateliers» anmelden und inspirieren lassen.

Die Auswahl der Ateliers war sehr vielseitig und reichte vom Besuch der Wasserversorgung Zürich, einem Nachmittag im Wald mit Pfeil und Bogen bis hin zum Upcycling der eigenen Kleidung. Ein weiteres Highlight war die Nachtwanderung im Wald.