Der Schweizer Solarpreis 2020 geht an…. die Klimaschule!

Seit 2012 setzen wir uns mit dem Bildungsprogramm Klimaschule gegen die globale Erwärmung ein, jetzt ernten wir die Früchte: Wir haben den Schweizer Solarpreis 2020 gewonnen! Der 20. Oktober 2020 war für das Klimaschule Team ein grosser Tag rund ums Thema Sonnenenergie. Während die einen nach Aarau an die Preisverleihung reisten, machte sich das restliche Team auf den Weg zum Baustellentag an der Sekundarschule Looren. Schüler*innen bauten gemeinsam mit Fachexperten eine Solaranlage aufs Schulhausdach.

Aarau, 9.40 Uhr: Die Saxofon Klänge verstummen, der morgendliche Koffeinschub ist getrunken – die Preisverleihung kann also beginnen. Nach der Begrüssungsrede wurden die engagiertesten Persönlichkeiten im Solarbau ausgezeichnet. Mit kribbeligem Bauch verfolgten wir die Übergaben. Nur eine halbe Stunde später wurde dann das Programm Klimaschule von MYBLUEPLANET auf die Bühne gebeten und erhielt den Award in der Kategorie «Institutionen». Die Solaragentur Schweiz hat uns ausgezeichnet, da wir bereits an 22 Schulen im Rahmen des Programms eine Solaranlage realisiert haben. Wir sind stolz und fühlen uns geehrt! Welche Schulen einen Beitrag zur Energiewende leisten, findest du hier. Insgesamt produzieren die installierten Anlagen rund 1,5 GWh Solarstrom pro Jahr und senken so langfristig die CO2-Emissionen. Wir wollen noch viele weitere Schweizer Schulen für den Klimaschutz bewegen und freuen uns auf die kommenden Projekte.

Über die Solarpreisvergabe wurde mit einem grossen Umschwung berichtet. In der Medienablage haben wir alle gesammelt, viel Spass!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.